Düsseldorf ist zurück an der Spitze

Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenführung zurückerobert. Jahn Regensburg hingegen verlor am Sonntag mit 1:2 in Braunschweig. Der 1. FC Heidenheim und Arminia Bielefeld treten auf der Stelle.

André Hoffmann (9.) und Takashi Usami (74.) machten den Erfolg für die Fortuna perfekt. Aziz Bouhaddouz (90.+1) gelang kurz vor Schluss immerhin noch das Anschlusstor für die Hamburger. Die Gäste gingen erstmals nach drei Spiele in Serie ohne Niederlage wieder leer aus und verharren im gesicherten Mittelfeld.

- Anzeige -

Eintracht Braunschweig hat sich im Abstiegskampf ein wenig Luft verschafft. Die Niedersachsen setzten sich gegen Jahn Regensburg verdient durch und verbesserten sich damit vom 14. auf den zwölften Tabellenplatz. Vor 19.000 Zuschauern im Eintracht-Stadion erzielten Christoffer Nyman (36.), Jan Hochscheidt (61.) und Marvin Knoll (85.) per Foulelfmeter die Tore.

Im direkten Duell trennten sich Heidenheim und Bielefeld mit 2:2 (1:0). FCH-Kapitän Marc Schnatterer (30.) per direkt verwandeltem Freistoß und Maxi Thiel (62.) schossen die Gastgeber zunächst in Führung. Julian Börner (66.) und Andreas Voglsammer (90.+1) glichen für die Gäste aus.

(sid)