Finnbogason droht in Stuttgart auszufallen

Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Bundesligist FC Augsburg muss womöglich auch im Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) beim Tabellenletzten VfB Stuttgart auf Alfreð Finnbogason verzichten. Der Stürmer habe nach muskulären Problemen im Adduktorenbereich bisher nur Teile des Mannschaftstrainings bestreiten können, sagte Trainer Manuel Baum am Donnerstag.

Solange Finnbogason nicht zu 100 Prozent fit sei, „wird er nicht auflaufen“, betonte Baum. Allerdings sei es bereits „viel, viel besser“ geworden, ein „struktureller Schaden“ liege nicht vor. Ebenfalls fraglich ist der Einsatz von Felix Götze, nicht dabei sind Jan Morávek und Kilian Jakob.

- Anzeige -

„Wir fahren da hin, um uns für den Aufwand zu belohnen, den wir hier fahren“, sagte Baum, der mit dem FCA keines der drei letzten Ligaspiele gewann (zwei Niederlagen). „Wir sehen das als Derby und stellen uns auf eine gute, hitzige Atmosphäre ein“, sagte Offensivspieler Michael Gregoritsch, der forderte: „Da müssen wir im Kopf ruhig bleiben und unser Spiel durchziehen.“