Gladbach vorerst ohne Kramer und Doucouré

Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Christoph Kramer und Mamadou Doucouré verzichten. Das gab die Borussia am Samstag bekannt.

Weltmeister Kramer zog sich am Donnerstag im Test gegen Preußen Münster (3:0) eine Außenbandverletzung im rechten Sprunggelenk zu, Abwehrtalent Doucouré einen Muskelbündelriss mit Sehnenbeteiligung im rechten Oberschenkel. Besonders für Letzteren ist die Diagnose bitter. Der 20 Jahre alte Franzose wird seit Jahren von Verletzungen geplagt, im September hatte er seine ersten Minuten im Trikot der „Fohlenelf“ absolviert – zwei Jahre nach seinem Wechsel.

- Anzeige -