Heldt: Vertrag bis 2021 verlängert

Foto: Ronny Hartmann/AFP/Getty Images

Seit März 2017 ist Horst Heldt als Sportdirektor für die sportliche Entwicklung von Hannover 96 verantwortlich. Offenbar hat der 48-Jährige seinen bis 2020 laufenden Vertrag vorzeitig verlängert.

„Bis 2021“, ließ Heldt gegenüber der Bild-Zeitung wissen. Den neuen Kontrakt habe er aber schon vor einigen Monaten unterzeichnet. Während seiner Amtszeit hatte der Sportdirektor mit Wechseln nach Köln und Wolfsburg geliebäugelt. Beide Male wurde einem Abschied jedoch ein Riegel vorgeschoben. Erst zum Saisonstart hatte Trainer André Breitenreiter seinen Vertrag in Hannover vorzeitig bis 2021 verlängert. „André ist ein exzellenter Trainer, der sich hundertprozentig mit dem Verein und der Region identifiziert“, sagte Heldt im Zuge der Vertragsverlängerung.

- Anzeige -