Innenbanddehnung: Grillitsch muss Länderspiele absagen

Foto: Alexander Scheuber/Bongarts/Getty Images

Florian Grillitsch steht dem österreichischen Nationaltrainer Franco Foda in den anstehenden Länderspielen nicht zur Verfügung. Bei der Niederlage der TSG 1899 Hoffenheim gegen Eintracht Frankfurt (1:2) erlitt der 23-Jährige eine Innenbanddehnung im rechten Knie, die ihn zu einer Pause zwingt. Das teilte der Verband offiziell mit.

Über die Länge der Ausfallzeit gibt es bislang keine Prognosen. Österreich trifft im Rahmen der Nations League auf Nordirland (Freitag) und bestreitet zudem ein Freundschaftsspiel gegen Dänemark (Dienstag). Als Ersatz für Grillitsch wurde der ursprünglich bei der U21 eingeplante Konrad Laimer von RB Leipzig nachnominiert.

- Anzeige -

In der laufenden Spielzeit absolvierte Grillitsch bisher neun Pflichtspiele für Hoffenheim und erzielte dabei einen Treffer. Vertraglich ist der 23-Jährige, dessen Marktwert auf knapp 15 Millionen Euro geschätzt wird, noch bis zum 30. Juni 2021 gebunden.