James erleidet Außenbandteilriss im Knie

Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern München muss in den kommenden Wochen auf Spielmacher James Rodríguez verzichten. Der Kolumbianer hat sich im Training am Dienstag einen Außenbandteilriss im linken Knie zugezogen.

Das ergab eine Untersuchung durch Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. James‘ Knie wird nach Vereinsangaben zunächst für zehn Tage ruhiggestellt, danach beginnt er mit der Therapie und der Rehabilitation. Über den Zeitpunkt für ein mögliches Comeback machten die Bayern keine Angaben. „Das ist natürlich bitter. James ist ein ganz wichtiger Spieler, in meinen Augen unser bester, ein kreativer Kopf, den haben wir so nicht zweimal“, sagte Sandro Wagner.

- Anzeige -

James spielte unter Trainer Niko Kovač in dieser Saison noch nicht die erhoffte tragende Rolle. In elf Pflichtspielen erzielte er drei Treffer und bereitete zwei vor. Berichten, wonach die Leihgabe von Real Madrid ab und an durch Disziplinlosigkeiten aufgefallen sei, haben die Münchner zuletzt widersprochen.