Karlsruhe spielt in der Relegation um den Aufstieg

Der Karlsruher SC ist der direkten Rückkehr in die 2. Bundesliga einen entscheidenden Schritt näher gekommen. Die Baden-Württemberger spielen definitiv die Relegationsspiele um den Aufstieg.

Da der auf Rang vier liegende SV Wehen Wiesbaden beim bereits feststehenden Aufsteiger SC Paderborn mit 1:3 (0:0) verlor, sind die Badener vor dem letzten Spieltag mit vier Punkten Vorsprung nicht mehr einholbar. Stürmer Marvin Pourie brachte den KSC bereits in der 9. Minute in Führung, Daniel Gordon (55.) machte den Erfolg perfekt.

- Anzeige -

In Paderborn ging es nach der Pause Schlag auf Schlag: Erst trafen Ben Zolinski (62.) und Christopher Antwi-Adjej (63.) binnen einer Minute für die Gastgeber, Alf Mintzel (65.) brachte die Hessen umgehend wieder heran. Kurz vor Schluss machte Zolinski (86.) alles klar.

(sid)