Kaufpflicht für Mainz-Leihspieler Aarón greift

Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Der 1. FSV Mainz 05 nimmt Aarón Martín langfristig unter Vertrag. Die mit Espanyol Barcelona ausgehandelte Kaufoption verwandelte sich nach zehn Pflichtspielen in eine Kaufpflicht und liegt bei sechs Millionen Euro.

„Die Entwicklung von Aarón Martin ist so, wie wir uns das vorgestellt haben. Er ist ein Qualitätsspieler, der sofort den Sprung in die Stammelf geschafft hat. Gleichzeitig ist er ein sehr junger Spieler mit großem Potenzial, von dem wir uns in der Zukunft noch weitere Entwicklungssprünge erhoffen“, sagte Sportvorstand Rouven Schröder. Espanyol sicherte sich eine Weiterverkaufsbeteiligung und mögliche Bonuszahlungen von bis zu drei Millionen Euro.

- Anzeige -

In der laufenden Spielzeit absolvierte Aarón bisher zehn Pflichtspiele für Mainz 05 und bereitete dabei zwei Tore seiner Mitspieler vor. Vertraglich ist der 21-Jährige nun bis zum 30. Juni 2023 gebunden.