Laimer und Kampl zurück im Mannschaftstraining

Konrad Laimer und Kevin Kampl stehen RB Leipzig wieder zur Verfügung. Das Duo musste zuletzt aufgrund kleinerer Verletzungen pausieren. Schon gegen Zenit St. Petersburg könnten sie wieder zum Einsatz kommen.

Kampl musste zuletzt im Hinspiel der UEFA Europa League gegen den russischen Top-Klub (2:1) und in der Bundesliga beim VfB Stuttgart (0:0) aufgrund muskulärer Probleme pausieren. Laimer zog sich gegen St. Petersburg eine Verletzung im Adduktorenbereich zu, auch er musste gegen den VfB passen. Beim Abschlusstraining am Mittwoch vor dem Abflug nach Russland konnten die beiden Mittelfeldspieler aber wieder mit der Mannschaft trainieren.

- Anzeige -

Somit kann RB-Trainer Ralph Hasenhüttl im Rückspiel am Donnerstagabend (19 Uhr) fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. Nur der langzeitverletzte Marcel Halstenberg und Ademola Lookman, der in der Europa League nicht spielberechtigt ist, fehlen den „Roten Bullen“ beim entscheidenden K.o.-Spiel in Russland.