Leipzig schlägt Lubin bei Halstenberg-Rückkehr

Foto: Matthias Kern/Bongarts/Getty Images

Bundesligist RB Leipzig hat bei der Rückkehr des lange verletzten Marcel Halstenberg einen Sieg eingefahren. Das Team von Trainer Ralf Rangnick gewann ein Testspiel gegen den polnischen Erstligisten Zagłębie Lubin mit 1:0 (0:0).

Das Tor des Tages erzielte der 18-jährige Erik Majetschak kurz nach der Pause. Überstrahlt wurde das Spiel allerdings von der Rückkehr Halstenbergs. Der 26-Jährige hatte sich im Januar einen Kreuzbandriss zugezogen und dadurch auch die Weltmeisterschaft in Russland verpasst. Gegen Lubin stand Halstenberg in der Startelf, wurde planmäßig aber bereits nach einer halben Stunde ausgewechselt.

- Anzeige -

Mittelfeldspieler Diego Demme hingegen verpasste die Partie mit muskulären Problemen. Jean-Kévin Augustin, der seine Reise zur französischen U21-Auswahl mit der Begründung, muskuläre Ermüdungserscheinungen zu haben, abgesagt hatte, stand ebenfalls in der Leipziger Startelf.