Macron wird neuer Hannover-Ausrüster

Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Bundesligist Hannover 96 wird ab der Saison 2019/2020 vom italienischen Sportartikelhersteller Macron ausgerüstet. Wie der Klub am Montag vermeldete, löst das Unternehmen aus Bologna im Juli kommenden Jahres die württembergische Firma JAKO ab.

Der Kontrakt läuft über sechs Jahre. Neben den Lizenzmannschaften rüstet Macron auch die Nachwuchsteams und die Spieler der Fußballschule von Hannover aus. „Macron hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass das Unternehmen ein starker und verlässlicher Partner für Fußballvereine weltweit ist“, sagte 96-Geschäftsführer Björn Bremer. „Wir haben ein für Hannover 96 ausgezeichnetes Paket definieren können und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Macron.“

- Anzeige -

Roberto Casolari, Director of Sports Marketing bei Macron, meinte: „Der deutsche Markt bildete in letzter Zeit für uns einen besonderen Schwerpunkt. Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit Hannover 96 und darauf, gemeinsam eine Merchandising-Kollektion zu gestalten, die der Geschichte des Teams und der gesamten Identität des Klubs und seiner Fans Ehre macht.“