Mainz 05: Wer ersetzt den verletzten Brosinski?

Foto: Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images

Der 1. FSV Mainz 05 muss am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 auf Außenverteidiger Daniel Brosinski (Muskelverletzung) verzichten. Auf einen Ersatz hat sich Trainer Sandro Schwarz noch nicht festgelegt.

Philipp Mwene habe es nach seiner Einwechslung gegen den VfL Wolfsburg (0:0) „sehr gut gemacht“, sagte der 39-Jährige. Doch auch Giulio Donati, der im Sommer öffentlich mit einem Wechsel geliebäugelt hatte, sei „ein Kandidat für die Position“, betonte Schwarz. Den katastrophalen Saisonstart von Gegner Schalke hat derweil auch der Mainzer Coach nicht erwartet. „Ich glaube, wir sind alle überrascht, dass sie da unten stehen“, sagte er, der jedoch den Verantwortlichen um den langjährigen Mainzer Sportchef Christian Heidel zutraut, die richtigen Schlüsse zu stehen. „Christian Heidel ist sehr erfahren in solchen Situationen und weiß, wie man damit umgeht“, meinte Schwarz.

- Anzeige -

„Wir können alle davon ausgehen, dass es morgen ein sehr emotionales Spiel sein wird. Wir erwarten eine Schalker Mannschaft, die sofort sehr aggressiv vorwärts verteidigen wird“, blickte der Coach am Freitag voraus. „Wir sind guten Mutes, dass wir morgen die Frische haben, die wir brauchen.“