Mainz sucht das Gespräch mit den Fans

Der abstiegsbedrohte 1. FSV Mainz 05 sucht den Schulterschluss mit den Fans. Der Verein lädt seine Anhänger am kommenden Mittwoch zu einer offenen Gesprächsrunde mit Trainer Sandro Schwarz, Sportvorstand Rouven Schröder und weiteren Vorstandsmitgliedern.

Die Rheinhessen erhoffen sich eine sachliche Diskussion auf Augenhöhe über alle Themen rund um Mainz 05, teilte der Klub mit. „Das zuletzt Gezeigte wollen wir nun mehrere Wochen hintereinander auf dem Platz umsetzen. Das ist uns in dieser Saison noch nicht allzu oft gelungen“, hatte FSV-Coach Schwarz am Dienstag zum Start in die Trainingswoche gesagt.

- Anzeige -

Die sportliche Situation beim Tabellen-16. ist weiter prekär. Bei den Spielen in Frankfurt im Pokal (0:3) und bei der Ligapartie in Hoffenheim (2:4) vor einem Monat war es zu Spannungen zwischen der Mannschaft und den Fans, die mit Häme auf die schwachen Leistungen reagiert hatten, gekommen. Zuletzt schienen sich die Wogen wieder geglättet zu haben.

(sid)