Mehrere Wochen Pause für Camacho

Foto: Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images

Der VfL Wolfsburg musste am Freitagabend gleich zwei schlechte Nachrichten hinnehmen. Zum einen verloren die Niedersachsen mit 0:2 beim SV Werder Bremen, zum anderen wird Ignacio Camacho mehrere Wochen fehlen.

„Es ist eine ernsthafte Muskelverletzung, die Zeit braucht“, sagte Geschäftsführer Jörg Schmadtke kurz vor Anpfiff der Partie in Bremen, „das ist bitter. Camacho war in den vergangenen Spielen unser Spiritus Rector in der Defensive.“ Positive Nachrichten gab es dafür von Josuha Guilavogui, der aktuell aufgrund eines Kreuzbandrisses fehlt. „Wir sind da noch vorsichtig, aber es könnte sein, dass er früher wieder zurückkommt, als viele glauben“, meinte Schmadtke.

- Anzeige -

In der laufenden Saison kommt Camacho auf sechs Pflichtspiel-Einsätze für den VfL. Allesamt bestritt er über die vollen 90 Minuten. Der Marktwert des Spaniers, der noch bis 2021 an Wolfsburg gebunden ist, wird auf zehn Millionen Euro geschätzt.