Neres: BVB-Interesse „stärkt natürlich das Ego“

Foto: Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images

Das Interesse von Borussia Dortmund an David Neres von Ajax Amsterdam ist verbrieft. Im Sommer soll der BVB sogar 33 Millionen Euro Ablöse geboten haben. Den 21-jährigen Offensivspieler pusht das Werben um ihn für die Zukunft.

„Ich beschäftige mich erst mit dem Interesse anderer Vereine, wenn mein Berater sagt, dass Ajax bereit ist, zu verhandeln. Aber natürlich habe ich von dem Interesse von Borussia Dortmund gelesen, musste aber nie darüber nachdenken“, wird Neres von der niederländischen Zeitung De Telegraaf zitiert. „Es stärkt natürlich das eigene Ego sehr, wenn ein großer Verein viel Geld für einen ausgeben will. Es zeigt, dass ich auf einem guten Weg bin.“

- Anzeige -

Neres, der in dieser Saison ein Tor und fünf Vorlagen in neun Pflichtspielen für Ajax auf die Anzeige bringt, ist vertraglich noch bis 2022 gebunden. Der 21-Jährige war erst im Winter 2017 von Jugendklub FC São Paulo nach Amsterdam in die Eredivisie gewechselt.