Ōsako fehlt Werder in Augsburg

Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Der SV Werder Bremen muss im kommenden Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) auf Stürmer Yūya Ōsako verzichten. Den Japaner plagen Magen-Darm-Probleme.

Dies gab der Verein am Freitagmittag bekannt. Ōsako hatte bislang alle vier Pflichtspiele der noch jungen Saison von Beginn an absolviert und galt in Bremens stark besetzter Offensive vorerst als gesetzt. Der 28-Jährige traf sowohl in der Erstrundenpartie des DFB-Pokals bei Wormatia Worms (6:1) als auch am zweiten Bundesliga-Spieltag beim Last-Minute-Sieg in Frankfurt (2:1).

- Anzeige -

In der Folge werden Martin Harnik, Milot Rashica und Florian Kainz den Kampf um die beiden Flügelpositionen neben Kapitän Max Kruse wohl unter sich ausmachen. Die Grün-Weißen sind in der laufenden Spielzeit noch ungeschlagen, ließen aber gegen Hannover 96 (1:1) und gegen den 1. FC Nürnberg (1:1) jeweils zwei Punkte liegen. Derzeit belegt Werder den siebten Rang.