Pereira auf Leihbasis nach Nürnberg

Foto: Patricia de Melo Moreira/AFP/Getty Images

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg ist bei der Suche nach Verstärkung in Portugal fündig geworden: Matheus Pereira wird für ein Jahr von Sporting Lissabon ausgeliehen.

„Es hat sich für uns gelohnt, dass wir im zähen Ringen bis zum Ende durchgehalten haben. Matheus erweitert unsere Optionen in der Offensive und auf den Außenbahnen“, sagte FCN-Sportvorstand Andreas Bornemann. Pereira ist der neunte Neuzugang für den Profikader der Franken. Der 22-jährige Brasilianer kommt bevorzugt auf dem rechten Flügel zum Einsatz.

- Anzeige -

In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Pereira 30 Pflichtspiele für Leihklub GD Chaves, erzielte dabei acht Treffer und bereitete zudem fünf Tore seiner Mitspieler vor. Vertraglich ist der 22-Jährige, dessen Marktwert auf knapp drei Millionen Euro geschätzt wird, noch bis zum 30. Juni 2022 an Sporting gebunden.