Rummenigge und Hopp in neuer Funktion

Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Karl-Heinz Rummenigge und Dietmar Hopp übernehmen neue Aufgaben. Die beiden hohen Fußball-Funktionäre gehören künftig dem Beirat des „Deutschen Fußball Botschafters“ an.

Mit dem Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München und dem Mehrheitseigner der TSG 1899 Hoffenheim soll es gelingen, das nationale und internationale Wirken der 2012 gegründeten Initiative auf eine breite, gesellschaftliche Basis zu stellen. Der Verein zeichnet deutsche Trainer/-innen und Spieler/-innen für ihr integratives und gemeinnütziges Wirken außerhalb Deutschlands aus.

- Anzeige -

Ebenso neu im Beirat sind Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein, Medienrechtsspezialist Matthias Prinz und der Generalsekretär des Goethe-Instituts, Johannes Ebert. Den Vorsitz des Beirats wird Norbert Taubken, Geschäftsleiter der CR-Beratung Scholz & Friends Reputation, übernehmen.