S04 reist zum dritten Mal nach China

Der FC Schalke 04 setzt seine Marketingaktivitäten in China fort und reist im kommenden Sommer zum dritten Mal nacheinander nach Fernost. Die elftägige Reise startet am 2. Juli – einen Tag nach dem offiziellen Trainingsauftakt.

„Das Land ist einer der wichtigsten Zielmärkte, wenn es um unsere langfristig angelegte Expansionsstrategie geht. Vor Ort möchten wir den Namen FC Schalke 04 nun weiter in der Bevölkerung festigen, unsere Partnerschaften vertiefen und die Menschen für den S04 begeistern“, sagte Marketingvorstand Alexander Jobst. Nach einigen Tagen in Kunshan geht es für die Königsblauen weiter nach Peking. Der Rückflug nach Deutschland erfolgt am 12. Juli.

- Anzeige -

Im Rahmen der Reise werden zwei Freundschaftsspiele ausgetragen. Am 5. Juli spielt S04 in Kunshan gegen den englischen Premier League-Klub FC Southampton, am 11. Juli steht ein Testspiel gegen den Hebei China Fortune FC in Langfang auf dem Programm. Mit dem chinesischen Klub geht Schalke zudem eine Partnerschaft ein, die unter anderem den Aufbau der klubeigenen Jugendabteilung von Hebei umfasst.

(sid)