Schalke auch in Leipzig ohne Fährmann

Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Bundesligist FC Schalke 04 muss auch im Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Sonntag (15.30 Uhr) auf Kapitän und Stammtorwart Ralf Fährmann verzichten. Das bestätigte Trainer Domenico Tedesco am Freitag.

„Fährmann hat nach wie vor muskuläre Probleme. Bei ihm müssen wir von Tag zu Tag schauen und ihn ein bisschen bremsen, um kein Risiko einzugehen. Er wird noch ein paar Tage brauchen“, sagte Tedesco. Fährmann hatte sich vergangene Woche vor dem Heimspiel gegen den SV Werder Bremen (0:2) beim Aufwärmen verletzt und wurde kurzfristig durch Alexander Nübel vertreten. Auch im Champions League-Spiel bei Galatasaray Istanbul am Mittwoch (0:0) fehlte Fährmann.

- Anzeige -

Youngster Nübel allerdings überzeugte besonders unter der Woche in Istanbul, sodass Königsblau aufgrund des erneuten Ausfalls seines Stammkeepers nicht besorgt sein muss. Wieder mit dabei waren Mittelfeldspieler Omar Mascarell und Abwehrchef Naldo. Mascarell hatte wegen einer leichten Muskelverhärtung gefehlt, Naldo laborierte an einem Infekt.