Schwegler zurück im Mannschaftstraining

Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Einen Rückkehrer und zwei Aussetzer hat es am Dienstag in den Trainingseinheiten von Hannover 96 gegeben. Pirmin Schwegler meldete sich nach seinen Rückenbeschwerden zurück.

Schwegler hatte zuletzt an einer Blockade im Rücken gelitten und daher am Freitag gegen Borussia Dortmund (0:0) aussetzen müssen. Am Dienstag nun stand der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler wieder mit den Kollegen auf dem Platz und absolvierte beide Einheiten beschwerdefrei. Einem Einsatz nach der Länderspielpause in Leipzig dürfte nichts im Wege stehen.

- Anzeige -

Ausgesetzt hat dagegen am Dienstag ein Duo: Krankheitsbedingt musste Verteidiger Felipe kürzertreten. Eine zweitägige Pause erhält zudem Angreifer Niclas Füllkrug aus Gründen der Belastungssteuerung.