Tedesco: „Die Dortmunder machen das richtig gut“

Foto: Francisco Leong/AFP/Getty Images

Wenige Tage vor dem Revierderby zollt Domenico Tedesco dem Spitzenreiter Borussia Dortmund Respekt. Dennoch sieht der Trainer des FC Schalke 04 sein Team am Samstagnachmittag nicht in der Außenseiterrolle.

„Die Dortmunder machen das richtig gut. Man muss neidlos anerkennen, dass ihre Transfers top funktioniert haben. Sie haben einen tollen Saisonstart hingelegt, sind stark geblieben, finden in vielen Situationen die richtigen Lösungen“, sagte Tedesco in einem Interview der Funke Mediengruppe.

- Anzeige -

Einen Favoriten sieht Tedesco trotz eines 19-Punkte-Rückstands auf den Erzrivalen nicht. „Im Derby ist immer alles möglich, und dafür müssen wir sorgen. Wir freuen uns auf das Derby.“ Auch im Falle einer Niederlage mache er sich keine Gedanken, dass die Stimmung im Umfeld der Königsblauen kippen könne. Der Thematik Abstiegskampf geht der 33-Jährige aus dem Weg. „Ich bin kein Freund solcher Begriffe. Im letzten Jahr habe ich auch nicht reagiert, wenn andere von uns als Bayern-Jäger sprachen. Unser Plan ist immer, das nächste Spiel gut zu gestalten. Aber es stimmt natürlich, dass unser schlechter Saisonstart eine Last ist, die wir tabellarisch spüren.“