Testspiel zwischen Freiburg und Sandhausen abgebrochen

Foto: Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images

Das Testspiel zwischen dem SC Freiburg und Zweitligist SV Sandhausen konnte wegen eines Gewitters nicht beendet werden. Die Begegnung in Löchgau wurde am Donnerstag in der zweiten Spielhälfte beim Stand von 0:0 abgebrochen.

Bei den Breisgauern feierte der französische Offensivspieler Yoric Ravet nach einer langen Verletzungspause sein Comeback. Freiburg war mit zwei Niederlagen in die neue Bundesliga-Saison gestartet, am 16. September ist der ebenfalls punktlose VfB Stuttgart im Schwarzwald-Stadion zu Gast.

- Anzeige -

Abgesehen von den Langzeitverletzten musste der Sportclub gegen Sandhausen auch auf seine Nationalspieler Nils Petersen (Deutschland), Roland Sallai (Ungarn), Pascal Stenzel, Luca Waldschmidt (beide Deutschlands U21), Philipp Lienhart (Österreichs U21) und Constantin Frommann (Deutschlands U20) verzichten.