U17-EM: Deutschland scheitert in der Vorrunde

Die U17-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes ist bei der Europameisterschaft in England in der Vorrunde gescheitert. Die Mannschaft von Trainer Michael Prus unterlag zum Abschluss der Gruppe D Spanien.

Nach einer enttäuschenden Leistung gegen den Titelverteidiger stand am Ende ein 1:5 (0:2). Damit verpasste Deutschland als Dritter den Einzug ins Viertelfinale. Nach der Niederlage gegen die Niederlande (0:3) und dem Sieg gegen Serbien (3:0) hätte dem DFB-Team ein Unentschieden gegen Spanien genügt.

- Anzeige -

Doch schon nach einer Viertelstunde lag die deutsche Auswahl mit 0:2 zurück. Der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:4 gelang Oliver Batista Meier von Bayern München. Spanien trifft im Viertelfinale auf Belgien.

(sid)