VfB gewinnt bei Weinzierl-Debüt gegen Sandhausen

Foto: Thomas Niedermueller/Bongarts/Getty Images

Markus Weinzierl hat bei seinem Debüt auf der Trainerbank des VfB Stuttgart einen Sieg im Test gegen den Zweitligisten SV Sandhausen erlebt. Die Schwaben setzten sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit mit 3:1 (1:1) durch.

Für die Tore sorgten Kapitän Christian Gentner (28.), Nicolás González (66.) und Erik Thommy (85.) per Foulelfmeter. „Wir haben das Testspiel als Gelegenheit angenommen, um ein paar Dinge auszuprobieren. Wir haben auch viele junge Spieler eingesetzt, die das sehr gut gemacht haben. Uns haben viele Nationalspieler gefehlt und wir stehen erst seit zwei Tagen zusammen auf dem Trainingsplatz. Dass wir dennoch drei Tore gemacht haben, war schon sehr positiv“, sagte Weinzierl.

- Anzeige -

Der Ex-Schalke-Coach hatte zu Wochenbeginn beim Bundesliga-Schlusslicht die Nachfolge des am Sonntag entlassenen Tayfun Korkut angetreten. Auch Sandhausen hatte am Montag seinen Coach Kenan Kocak entlassen, in Stuttgart wurde das Team von Interimstrainer Gerhard Kleppinger betreut.