Wolf kehrt zurück, Hoffmann setzt aus

Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf gastiert am dritten Spieltag der laufenden Saison bei der TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr). Die Nationalspieler sind zum Großteil schon wieder zurück in Düsseldorf.

Marcin Kamiński (Polen) kehrt am Mittwochmittag zurück, Dodi Lukebakio (Belgien) wird am Abend in der Landeshauptstadt erwartet. Torhüter Raphael Wolf kehrte zudem nach auskurierter Handverletzung am Mittwoch zwischen die Pfosten zurück. Diego Contento bleibt nach seinem Kreuzbandriss zur Behandlung in Düsseldorf und wird vorerst nicht operiert. Innenverteidiger André Hoffmann (leichte Gehirnerschütterung) setzt aktuell mit dem Training aus. Die Mittelfeldspieler Oliver Fink und Aymen Barkok absolvierten am Mittwoch wieder Teile des Mannschaftstrainings.

- Anzeige -

Einem überzeugenden 5:0-Erfolg in der ersten Runde des DFB-Pokals ließ die Fortuna zum Bundesliga-Start eine Niederlage gegen den FC Augsburg (1:2) sowie ein beachtliches Remis gegen Europa League-Teilnehmer RB Leipzig (1:1) folgen. Mit einem Punkt liegen die Nordrhein-Westfalen derzeit auf dem zwölften Tabellenplatz.