Wolfsburg droht Arnold-Ausfall in Frankfurt

Foto: Cathrin Mueller/Bongarts/Getty Images

Mittelfeldspieler Maximilian Arnold wird dem Bundesligisten VfL Wolfsburg im Auswärtsspiel am Sonntag (18 Uhr) bei Eintracht Frankfurt möglicherweise nicht zur Verfügung stehen.

Wegen Schüttelfrostes musste der U21-Europameister bei den Niedersachsen eine Trainingspause einlegen. Der aus Darmstadt stammende VfL-Trainer Bruno Labbadia ist als Coach gegen die Hessen noch ungeschlagen und hofft, dass es gegen den Liga-Dritten so bleibt: „Das wäre klasse, denn das würde ja bedeuten, dass wir etwas aus Frankfurt mitnehmen können.“

- Anzeige -

In der Tabelle stehen die Niedersachsen aktuell auf dem neunten Tabellenplatz. Die Labbadia-Elf holte aus den ersten zwölf Spielen 15 Punkte, zeigte dabei aber oft Leistungsschwankungen. Sehr guten Auftritten folgten zu oft solche, die den Ansprüchen nicht genügten.