Youth League: BVB und Schalke bleiben sieglos

Foto: Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images

Die U19-Junioren des FC Schalke 04 haben am zweiten Spieltag der neuen Saison in der UEFA Youth League den ersten Punkt eingefahren. Borussia Dortmund unterlag derweil der AS Monaco.

Die BVB-Truppe von Trainer Benjamin Hoffmann dominierte vor allem im zweiten Durchgang die Partie, im Abschluss fehlten es jedoch an Präzision und Schussglück. Die physisch überlegenen Gäste nutzten in der ersten Halbzeit zwei individuelle Fehler zur 2:0-Führung. Weil Atlético Madrid dem FC Brügge im Parallelspiel überraschend mit 1:2 unterlag, stehen die Chancen auf die nächste Runde jedoch weiterhin gut.

- Anzeige -

Schalke 04 kam bei Lokomotive Moskau nicht über ein 0:0 hinaus. „Manchmal gehst Du auch dann als Sieger vom Platz, wenn Du nicht gewinnst“, sagte Trainer Norbert Elgert. Seine Elf war am Mittwochnachmittag über 90 Minuten die klar bessere Mannschaft, lediglich die Tore fehlten. Königsblau vergab zwei hundertprozentige Chancen, ab der 65. Minute waren die „Knappen“ sogar in Überzahl.