Youth League: BVB und Schalke weiterhin sieglos

Foto: Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund als auch der FC Schalke 04 haben am dritten Spieltag der UEFA Youth League eine Niederlage hinnehmen müssen. Beide Revierklubs stehen mit einem Punkt am Tabellenende ihrer jeweiligen Gruppe.

Bereits am Nachmittag traf die U19-Mannschaft des BVB auf Atlético Madrid, in einem packenden Spiel setzten sich die Spanier mit 4:3 durch. Ein Eigentor von Julius Schell (3.) glich Manuel Pherai (32.) für den BVB aus. In der Folge stellten Aitor Puñal (34.) und Ruben Del Campo (71., 75.) die Weichen auf Sieg, ehe Robin-Luca Kehr (80., 82.) in der Schlussphase noch mal für Spannung sorgte.

- Anzeige -

Schalke musste am frühen Abend eine deutliche 0:3 (0:1)-Niederlage bei Galatasaray Istanbul hinnehmen. Nach einem etwas durchwachsenen Saisonstart waren die Schalker A-Junioren in der Bundesliga West zuletzt auf Rang drei geklettert. Nach dem 0:3 zum Auftakt gegen den FC Porto und dem 0:0 bei Lokomotive Moskau wartet S04 noch auf den ersten Treffer im internationalen Wettbewerb. In der Meisterrunde erreichte Hertha BSC derweil die nächste Runde. Nach dem 2:0 im Hinspiel gewann die Berliner U19 auch das Rückspiel bei Lech Posen mit 3:2 (2:0).