Zwei Spiele Sperre für Nastasić

Foto: Selim Sudheimer/Bongarts/Getty Images

Matija Nastasić vom FC Schalke 04 ist aufgrund seiner Roten Karte im Auswärtsspiel am vergangenen Samstag beim VfL Wolfsburg (1:2) vom Sportgericht des DFB für zwei Spiele gesperrt worden.

Nach Videobeweis war der Serbe in der 65. Minute per Roter Karte von Schiedsrichter Patrick Ittrich vom Platz gestellt worden. Der Platzverweis war umstritten, denn Nastasić hatte zuerst nur eine Verwarnung erhalten. Erst auf Intervention des Video-Assistenten in Köln hatte der Unparteiische den roten Karton gezückt.

- Anzeige -

Nastasić wurde im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss „wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner“ mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt, teilte der DFB mit. Darüber hinaus ist der Spieler bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt.